75. Grundschule Dresden-Leutewitz

Sekretariat: 0351 4224721

Skilager Januar 2016

Vom 25.01. – 29.01.16 fand nun schon das sechste Skilager unserer Grundschule in Oberwiesenthal statt.
Am Montag fuhren wir mit einem Reisebus des Busunternehmens Fehmann in einer knapp 2-stündigen, sehr angenehmen Fahrt an unser Reiseziel, das Hotel „Schwarzes Ross“. Herr Müller, einer unserer Begleiter, unterhielt uns dabei mit Witzen und erzgebirgischem Dialekt, so dass die Reise recht kurzweilig war.
Nach Auspacken und Frühstück wollten wir nun endlich in den Schnee. Bevor wir in der Skischule unsere Ausrüstung bekamen, nutzten wir die Winterfreuden ausgiebig. Auch wenn der Schnee sehr nass war und leichter Sprühregen einsetzte, hielt uns nichts davon ab, mit Porutschern jeden noch so kleinen Hügel hinab zu sausen. Ziemlich nass, aber mit Vorfreude auf den nächsten Tag, kamen wir wieder im Hotel an. Nach dem Abendbrot, das Essen war immer sehr lecker, erklärte uns Frau Antes die FIS – Regeln und wir konnten in einem anschließenden Quiz unsere erworbenen Kenntnisse beweisen.
Nach der ersten Nacht standen nun 3 erlebnisreichen Skitage vor uns.
Wir wurden in 4 Gruppen eingeteilt, 2 Anfänger und 2 Fortgeschrittene. Alle Kinder hatten super Skilehrer und lernten richtig viel Neues. Die Anfänger waren besonders stolz, dass sie am letzten Tag schon richtig Lift fahren durften und auch das Skigebiet erkunden konnten. Die Fortgeschrittenen verbesserten täglich ihren Fahrstil und testeten natürlich die schwarze Piste. Mit Spaß und Freude waren alle dabei und es gab auch so manchen Sturz und Auffahrunfall. Zum Glück aber alles ohne großen Schaden. Das Mittagessen gab es täglich im „Schuppen“, einem großen Restaurant, ca. 10 Minuten vom Hang entfernt.
Wir hatten einige Sonnenstunden, aber auch Regen, Nebel und leichten Schneefall.
Unsere Abendgestaltung war sehr abwechslungsreich. Spieleabend, Handball-Halbfinale schauen, lesen oder Karten schreiben. Ein besonderes Highlight war sicher das Flutlicht Ski fahren von 18.30 Uhr – 20.00 Uhr am Mittwoch im Anfänger-Parcours. 19 Kinder nahmen daran teil. Wir rasten um die Wette, sprangen über kleine Sprungschanzen und hatten richtig viel Spaß. Am letzten Abend bekamen wir feierlich unsere Skipässe überreicht. Alle Kinder kamen in ihren Gruppen nach vorn und konnten von den Pistenerlebnissen der Woche berichten.
Danach gab es eine Disco und wir tanzten ausgelassen im Frühstückssaal des Hotels. Kaum ein Kind oder Betreuer blieb auf dem Stuhl sitzen und bei der Polonaise zu „Wir feiern die ganze Nacht …“ sangen alle aus voller Kehle mit.
Es war eine tolle Woche und wir freuten uns schon darauf, alles zu Hause zu berichten.